1837

von den Brüdern Carl und Eduard Vieweg als Ersatz für die
Wassermühle an der Schunter erbaut; Windrecht im Grundbuch.
Bauwerkshöhe ab Wallniveau bis Spitze Wetterfahne: 17,00 m
Durchmesser des Rundbaues an der Oberkante Wall: 11,00 m
Gewicht und Länge eines Flügels: 800 kg ; 10,45 m
Gewicht der Mühlenhaube mit Welle: 27 t (ohne Flügel) 31 t (mit Flügel)

Published by